Kundalini Yoga ist ein praktischer Weg zu Gesundheit,

Lebensfreude und Bewusstheit.

Dies wird erreicht durch Körperübungen, Atemführung,

Meditation und den Gebrauch von Mantren.


Kundalini Yoga bewirkt eine verbesserte Funktion aller

Körpersysteme, eine allgemeine Stärkung auf körperlicher und

mentaler Ebene, emotionale Ausgeglichenheit und eine

dauerhafte Empfindung des Wohlseins.


Kundalini Yoga eignet sich für jeden, die Übungen sind keine

akrobatischen Leistungen, sie werden immer nur sanft und

im Einklang mit den eigenen Möglichkeiten ausgeführt.

Dabei kommt es auch nicht darauf an, komplizierte Techniken

zu erlernen, vielmehr schulen wir unser Bewußtsein,

setzen unsere Atmung ein und aktivieren unsere Energien.


Der Sinn des Yogas liegt darin, die Beziehung zu unserem

wahren Selbst wiederherzustellen und

in  unser tägliches Leben zu integrieren.


Kundalini Yoga wurde von Yogi Bhajan 1968 in den

Westen gegebracht.